Ostern 2024 · Sitten, Haus Super Saxo

Swiss Young Masters

Informationen

Das Swiss Young Masters 2024 findet vom 30. März bis zum 7. April 2024 im Zentrum des historischen Teils der Stadt Sitten (Wallis/Schweiz) statt. Die diesjährige Austragung wird vom Walliser Schachbund organisiert. Das Format ist ein Turnier über 9 Runden, das von 10 eingeladenen Spielern bestritten wird. Sechs junge Schweizer Spieler (2 Frauen und 4 Männer) aus dem Schweizer Kader werden versuchen eine Norm für den Titel des Internationalen Meisters und/oder Grossmeisters der Frauen zu erreichen. Komplettiert wird das Feld von vier weiteren jungen Meistern aus den Nachbarländern, darunter ein Grossmeister. Alle Partien werden live auf Chess24, Chessbase und Lichess übertragen. Sie werden um 14:00 Uhr beginnen, mit Ausnahme der letzten Runde, die ab 10:00 Uhr angesetzt ist. Zuschauer sind herzlich willkommen. Die Veranstaltung wird sehr grosszügig vom Fonds zur Förderung des Jugendschachs in der Schweiz sowie von der Stadt Sitten und dem Sport-Fonds des Kantons Wallis unterstützt.

Programm Haus Super Saxo

Teilnehmer

Pierre Laurent-Paoli

GM Pierre Laurent-Paoli
country fr 2537 FIDE

Felix Blohberger

GM Felix Blohberger
country at 2537 FIDE

Mahel Boyer

IM Mahel Boyer
country fr 2418 FIDE

Nils Richter

MI Nils Richter
country de 2400 FIDE

Noah Fecker

FM Noah Fecker
country ch 2389 FIDE

Lena Georgescu

FM/WIM Lena Georgescu
country ch 2231 FIDE

Matthias Mattenberger

FM Matthias Mattenberger
country ch 2221 FIDE

Igor Schlegel

FM Igor Schlegel
country ch 2209 FIDE

Sofiia Hryzlova

WIM Sofiia Hryzlova
country ch 2196 FIDE

Dorian Asllani

NO Dorian Asllani
country ch 2088 FIDE

Adrian Gschnitzer

IM Adrian Gschnitzer
country de 2409 FIDE
Ersatzspieler

Programm

Fre.
29

Offizielle Eröffnungsveranstaltung
18h30

Sam.
30

1. Runde
14h00

Son.
31

2. Runde
14h00

Mon.
01

3. Runde
14h00

Die.
02

4. Runde
14h00

Mit.
03

5. Runde
14h00

Don.
04

6. Runde
14h00

Fre.
05

7. Runde
14h00

Sam.
06

8. Runde
14h00

Son.
07

9. Runde
14h00

Son.
07

Preisverleihung
16h30

Programm PDF